Bildervortrag "Niederdeutsches Hallenhaus in Südbaden!?"

Abendlicher Bildervortrag unserer IgB-Mitglieder Margot und Wolfgang Pauli

Veranstalter

Interessengemeinschaft Bauernhaus

Termine

Mi, 15.03.2023

 

Die langjährigen IgB-Mitglieder Margot und Wolfgang Pauli haben ein Niederdeutsches Hallenhaus an der Elbe vor dem Verfall gerettet. Von 1996 bis 2003 haben sie das verlassene Bauernhaus im Marschhufendorf Unbesandten in der brandenburgischen Elbtalaue umfassend denkmalgerecht und ökologisch saniert. Bis Ende 2016 haben sie den Hof mit zwei Ferienwohnungen, Streuobstwiesen, Schafen und Eseln bewirtschaftet. Dann beschlossen sie, ihren Lebensabend als Rentner am Kaiserstuhl zu verbringen.

Nun erhörten sie den Aufruf unserer IgB, das 50-jährige Bestehen des Vereins mit vielen Veranstaltungen überall im Lande zu feiern. Da zugleich das Niederdeutsche Hallenhaus von der IgB zum Bauernhaus des Jahres 2023 auserkoren wurde, war schnell die Idee geboren: „Wir erzählen den Südbadenern etwas über diesen Bauernhaustyp aus dem Norden!“

Und dieses „Erzählen“ soll so aussehen:
Am Mittwoch, 15. März 2023, laden die beiden ein zu einem abendlichen Bildervortrag in Bahlingen am Kaiserstuhl. Dabei stellen sie das Niederdeutsche Hallenhaus vor, das Jahrhunderte lang die Bauernhauslandschaft in weiten Teilen Norddeutschlands prägte, und zeigen Unterschiede zu Bauernhäusern am Kaiserstuhl oder im Schwarzwald auf.

Hauptsächlich aber wollen sie die Gäste mit vielen spannenden Bildern teilhaben lassen an dem siebenjährigen Abenteuer einer Bauernhaussanierung!

Hallenhaus in der Elbtalaue (Foto: Pauli)

Kontakt und Ort der Veranstaltung

Wolfgang und Margot Pauli
Orchideenweg 6
Bahlingen am Kaiserstuhl
Tel. 0157 31148340
E-Mail schreiben