Heizung und Solaranlage

Zur Modernisierung des Hauses gehörte auch die Installation einer  Zentralheizung. Das Heizsystem sollte eine Stückholz-Vergaserheizung sein. Für diese Heizung war der Kellerraum neben der Holzdurchfahrt hervorragend geeignet – reichte der Schornstein doch bis in den Keller und war die Holzzufuhr ohne Treppen möglich. Mit der Holzvergaserheizung wurde eine Solaranlage, die auf dem Scheunendach montiert wurde, gekoppelt. Jetzt sorgt im Winter der Holzvergaserofen für Wärme und warmes Wasser. Im Sommer wird die Sonnenwärme der Solaranlage im Puffer gespeichert und steht als  Warmwasservorrat zur Verfügung.