Abwehr von Eingriffen am baulichen Kulturerbe

Prof. Ralf Bokermann war Hochschullehrer an der Universität Kassel, Fachbereich Ökologische Agrarwissenschaften in Witzenhausen. Er arbeitet  zu ausgewählten Themen für das Arbeitsgebiet "Ländlicher Raum", speziell zu „Kleinstädten in ländlichen Räumen“. 

In Kontakt gekommen ist die Internetredaktion mit ihm durch die auf der IgB-Homepage und im Holznagel veröffentlichte Meldung über den geplanten Rückbau der ehemaligen Stadtmauer in Witzenhausen/Nordhessen. Immerhin hatte unsere Meldung die Bürgerinitiative unterstützt und mit dazu beitragen, dass die Planungen noch einmal überdacht und geändert wurden. Durch diesen und andere Berichte zum o.g. Themenbereich veranlasst, hat Prof. Bokermann uns einen Beitrag mit dem Titel Initiates file download„Abwehr von Eingriffen am baulichen Kulturerbe“  übermittelt, den wir hier dankenswerter Weise veröffentlichen können. 

IgB-Internetredaktion 

Fotos: Treffurt/Werratal, W. Greber