03.09.2020

Tag des offenen Denkmals: Eckes Hus in Ostereistedt

Ältestes Bauernhaus des Landkreises, wird seit 1997 von der Interessengemeinschaft Bauernhaus renoviert. Großes Zweiständerhaus im Kern von 1560 mit Giebeln von 1650. Im Innern befindet es sich im Originalzustand des späten 19. Jhs. Renovierungen in der Diele, im Flett und im Kammerfach weitgehend abgeschlossen. Die Restarbeiten sind beantragt und sollen 2019 angefangen werden. Förderprojekt der Deutschen Stiftung Denkmalschutz.

Führungen zu jeder vollen Stunde. An Neuigkeiten können die Initiatoren einen renovierten Raum im Kammerfach mit einem 5-Platten-Ofen, eine "Knechtbutze" auf der Diele und den renovierten Schüttboden über den Kammerfachräumen präsentieren. Viele werden auch das Herdrähm noch nicht kennen, das im letzten Jahr als Dauerleihgabe zur Verfügung gestellt wurde.

 

Eckes Hus
Steinkampsweg 2, 27404 Ostereistedt

Öffnungszeit von 10-15 Uhr