22.02.2022

Das Grundsteuer-Reformgesetz

Im Jahr 2019 verabschiedete der Bundestag das Grundsteuer-Reformgesetz. Vorausgegangen war ein jahrelanger Streit zwischen den Bundesländern über die Wahl der Berechnungsgrundlag.  Der Einheitswert als „gewohnte“ Grundlage der Besteuerung war in mehrfacher Hinsicht problematisch (geworden). 2021 wurde das Bundes-Grundsteuergesetz nochmals geändert. Im aktuellen Holznagel ist zur Geschichte dieser Gesetzgebung ein Artikel von Bernd Froehlich enthalten. Weil das Thema aber sehr komplex ist, stellen wir an dieser Stelle einen ausführlicheren kritischen Artikel zum Status und Werdegang der bisherigen Gesetzgebung bereit. Autor ist Bernd Froehlich.