Tag des Offenen Denkmals 2017

 

Der nächste Tag des offenen Denkmals am 10. September 2017 steht unter dem Motto „Macht und Pracht".

Zusammen stark

 

Nur durch die Kooperation von Eigentümern, Vereinen, Initiativen, Gemeinden, amtlicher Denkmalpflege, diverser anderer Planungspartner in den Kommunen und Fachleuten wie Architekten, Restauratoren oder qualifizierten Handwerkern ist die Bewahrung historischer Bausubstanz möglich. Die überwiegende Mehrzahl der am Denkmaltag geöffneten Bauten und Stätten stehen für einen solchen gemeinschaftlichen Erfolg. Der Tag des offenen Denkmals ist geradezu ein Paradebeispiel dafür, wie es gelingen kann, diese Kräfte zu vereinen und zu einem großartigen Erfolg für die Wahrnehmung und Anerkennung der engagierten Arbeit Vieler für den Denkmalschutz und die Denkmalpflege zu machen.

Europaweites Engagement

 

Das Thema „Gemeinsam Denkmale erhalten“ greift auch den Vorschlag des Europarats auf, die European Heritage Days in diesem Jahr schwerpunktmäßig dem überregionalen Motto „Heritage and Communities“ zu widmen. Der Tag des offenen Denkmals ist der deutsche Beitrag zu den European Heritage Days unter der Schirmherrschaft des Europarats.