Programm des Herbsttreffens

Freitag, 21. September 2018

Hof Grube, Tetekum 39, 59348 Lüdinghausen

ab 17:30 Uhr Eintreffen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer
18:30 Uhr Begrüßung der Teilnehmer durch Landrat Dr. Christian Schulze Pellengahr, Richard Borgmann (Bürgermeister von Lüdinghausen) und den Bundesvorsitzenden der IgB Hajo Meiborg
19:00 Uhr Begrüßung durch die Gastgeber und Führung in Gruppen über den Hof Grube, das älteste Bauernhaus Westfalens
ab 20:00 Uhr Gemütliches Beisammensein (Snack und Getränke - Selbstzahlung)

Samstag, 22. September 2018

Burghof Richter, Burgstraße 8, 59348 Lüdinghausen

9:00 Uhr Mitgliedertreffen sowie Treffen der Außen- und Kontaktstellen der IgB
Berichte aus den Regionen und Diskussion
12:00 Uhr Mittagessen im Burghof Richter
(vom Verein getragen – Selbstzahlung für Getränke)
13:30 Uhr Mitgliederversammlung / Jahreshauptversammlung
Außerdem besteht die Möglichkeit einer Führung zur Renaissanceburg Lüdinghausen
16:00 Uhr Kaffee und Kuchen im Burghof Richter
16:30 Uhr Führung in Gruppen durch Lüdinghausen mit Besichtigung des Hakehauses aus dem 17. Jahrhundert und der spätgotischen Hallenkirche
19:00 Uhr Abendessen im Burghof Richter (Selbstzahlung)
20:00 Uhr Bildervortrag mit historischen Ansichtenzur regionalen Baukultur und gemütliches Beisammensein

Sonntag 23. September 2018

9:00 Uhr Treffen in der Steversraße gegenüber der Sparkasse zur Abfahrt mit Bus und Pkws nach Dülmen, Bauerschaft Rödder. Besichtigung von zwei Baudenkmalen aus dem 17. und 19. Jahrhundert, die für Region typischen Gräftenhöfe. Am Stadtrand von Lüdinghausen in der Bauerschaft Bechtrup können zwei in naher Nachbarschaft liegende Anlagen aus dem 17./19. Jahrhundert besucht werden.
13:30 Uhr Mittagessen im Burghof Richter (Selbstzahlung)
  Individuelle Abreise
Gegebenenfalls kann gemeinsam noch eine im Abriss befindliche Hofanlage des späten 19. Jahrhundert in Lüdinghausen Tetekum besichtigt werden. Außerdem können Interessierte eigenorganisiert die Burg Vischering besuchen.