Wolf Bredow - Schatzmeister

Ich bin Jahrgang 1960, verheiratet und arbeite als Bauingenieur in der öffentlichen Verwaltung.

Es wäre gelogen, wenn meine Frau und ich behaupten würden, wir hätten gewusst, was auf uns in Hinsicht Renovierung unseres "Gaden's" in Wiedenbrück 1996 auf uns zukommen würde. Wir waren froh, ein eigenes Dach über dem Kopf zu haben und keine Miete mehr zahlen zu müssen. Dann war uns klar, dass wir in der Baustelle leben würden und schon aus Geldmangel in kleinen Schritten voran kommen würden. Wir haben das Beste aus unserem kleinem "Gaden" gemacht. Und tatsächlich konnten wir uns viel öfter über jeden kleinen Fortschritt freuen, als wenn alles auf einmal fertiggestellt worden wäre.

Wir sind damals noch von Julius Kraft sehr nett beraten worden und sind sofort in "den Verein" eingetreten. Nach dem Ende unser Renovierung haben wir auch verschiedene Treffen z.B. in der Eifel mitgemacht und so auch den Vereinsvorstand kennengelernt.

Im Herbst 2013 ist überraschend die Stelle des Schatzmeisters vakant geworden. Beruflich habe ich mit dem Neuen Kommunalen Finanzmanagement in NRW und der Organisationslehre in Verwaltungen zu tun. Meine Frau und ich waren der Meinung, dass der Verein und damit das Lebenswerk von Julius Kraft nicht an so etwas wie den Finanzen Schaden nehmen soll. Ich habe mich daher bereit erklärt, für einen gewissen Zeitraum bis zu einer vollständigen Konsolidierung das Amt des Schatzmeisters zu übernehmen.

Wolf Bredow im Februar 2016