Kontaktstelle Bad Langensalza

Die Liebe zu alten Fachwerkbauten liegt uns sozusagen im Blut. Seit mein Urgroßvater 1900 die kleine Zimmerei gründete,  ist sie durchweg in Familienhand - die Arbeit mit Holz unser Lebensinhalt. Durch diese lange Familientradition liegt es uns besonders am Herzen, den Altbestand von Häusern zu sichern, zu restaurieren und zu erhalten. Mit viel Einfühlungsvermögen und Fachwissen ist dies auch unter energetischen Gesichtspunkten möglich.

Selber wohnen wir in einem Fachwerkhaus, welches mein Urgroßvater im 1. Weltkrieg erbaut hat. Sicher ist unser Haus vergleichsweise jung, das Gefühl aber, täglich über eine Treppe zu gehen, die der eigene Vorfahr gefertigt hat, überwältigend. So kam es nie in Frage, dieses Bauteil zu ersetzten. Vielmehr haben wir es in wochenlanger Handarbeit abgeschliffen, ergänzt und anschließend gewachst.

Im energetischen Bereich versuchen wir jedoch neue Wege zu gehen. So heizen wir ausschließlich mit einem Holzvergaserofen und erwärmen unser Wasser mit Solarthermie. Als Energieberater versucht Silvio dort immer auf dem neusten Stand zu bleiben.

Als wir beim letzten IgB Außenstellentreffen im Oktober 2009 die Möglichkeit hatten, unser Dorf Ufhoven, heute ein Ortsteil von Bad Langensalza, zu zeigen,  fühlten wir uns sofort  unter Gleichgesinnten, mit Interesse an geschichtlichen Fakten zum Einen und dem Wunsch das eigene kleine Schmuckstück wieder in Stand zu setzten zum Anderen. Das Fachwissen als Zimmermeister und Restaurator im Handwerk möchten wir als Kontaktstelle all denen weitergeben, die einen Ansprechpartner und Hilfe zur Selbsthilfe suchen. Wir hoffen, dass durch den einen oder anderen Rat noch mehr alte Bausubstanz unter den heutigen Ansprüchen erhalten bleiben kann.

Kerstin und Silvio Hellmundt, Oktober 2009

KS Bad Langensalza

Kerstin u. Silvio Hellmundt

Thomas-Müntzer-Platz 4
99947 Bad Langensalza

Telefon: 03603/813412

KS_badlangensalza@igbauernhaus.de

Aktivitäten