Kleines Fachwerkhaus - Tag des offenen Denkmals 2016
Am Taubenberg 4, 31737 Rinteln / OT Uchtdorf

 

 

 

 

Beschreibung:
Das kleine Fachwerkhaus am Süd-West-Hang des Taubenberges entstand vermutlich ca. 1870 aus den Hölzern einer abgebauten Hofanlage aus dem Lipper Land – ebenso wie zwei weitere Häuser im Dorf. Von seiner Baustruktur her handelt es sich um eine Rarität - einer Art Zwitter zwischen Zwei- und Vierständerhaus. Neben der hohen und schmalen Mitteldiele gibt es mehrere kleine Räume auf zwei Ebenen. Die Hanglage wird geschickt durch eine kellerartigen Stallanbau genutzt.

Der Nordwestgiebel ist in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts durch Ziegelmauerwerk ersetzt worden.

Nach dem Auszug der letzten Mieter steht das Haus zum Verkauf. Es ist zwar sanierungsbedürftig, die Grundsubstanz insgesamt aber noch in einem guten Zustand.  

 

Begleitprogramm/Gastronomie: 
Das Gebäude steht z.Zt. leer und ist von außen und innen zu besichtigen.
Die IG Bauernhaus  informiert über die Entwicklungsgeschichte der hiesigen Bauernhäuser, ihrer typischen Konstruktionsform sowie interessante Abweichungen und Besonderheiten.

Es gibt eine kleine Ausstellung und Aktionen zum Thema Schafe und wolle.
In der benachbarten Remise werden Kaffee und Kuchen angeboten.

 

 

 

 

Info:
Helga Kaesberg-Thielke und Achim Kaesberg
Tel.: 05751 - 958429
hkaesberg@hotmail.com

 

 

Ein informatives Faltblatt sowie weitere Infos gibt es unter www.schaumburgerlandschaft.de oder bei Manfred Röver, Tel. 05723 – 3845.