Kontaktstelle Östliche Prignitz/Kyritz

Unser Dorf Schönhagen liegt 17 km weit von Kyritz und nicht viel weiter von den Städten Havelberg, Perleberg und Pritzwalk entfernt in der wunderbaren Prignitz, einer Region Brandenburgs die, so erzählt man sich hier, nach US-Statuten wegen ihrer geringen Bevölkerungsdichte als unbesiedelt gelten soll. Gerühmt wird Schönhagen im Reiseführer für seine Torhäuser, große zweistöckige Fachwerkbauernhäuser, bei denen eine mächtige Tordurchfahrt die Wohnstätte der Bauern vom Altenteil unter gleichem Dach trennt. Gebaut wurden diese Häuser im frühen 19. Jahrhundert nachdem das Dorf fast vollständig den Flammen zum Opfer gefallen war. Fast, d. h. die Dorfkirche und ein einziges Haus, unser Haus, blieben verschont. Und so ergibt es sich, daß wir nun das älteste Haus im Dorf bewohnen, ein einfaches Ernhaus, erbaut ca. 1750, noch giebelständig im Gegensatz zu den traufständigen "neuen" Großbauernhöfen. Es handelt sich um die ehemalige Wohnstätte des Müllers, an dessen Bockwindmühle sich leider nur noch der älteste Bewohner des Dorfes vage erinnern kann.

Seit vier Jahren sind wir nun dabei, unser schlichtes Kleinod wieder herzurichten, denn die unbeschwerte Umbaufreudigkeit verschiedener Vorbesitzer und vor allem der Hausbock haben der Substanz, insbesondere wo sie aus Nadelholz bestand, arg zugesetzt. Ein Ende der Arbeiten ist noch nicht absehbar. Noch pendeln wir zwischen Berlin und Schönhagen.

Dennoch fühlen wir uns nun reif, anderen mit Rat zur Seite zu stehen, denn zum theoretischen Wissen als Gebäudeenergieberater und Physiker kamen über die Zeit auch praktische Kenntnisse vor allem im Bereich Zimmerei und Lehmbau, so daß wir uns nun freuen die Kontaktstelle "Östliche Prignitz/Kyritz" der IG Bauernhaus eröffnen zu dürfen. Wir hoffen auch auf regen Kontakt und Austausch mit Gleichgesinnten.

Andreas Schmeller, November 2007

KS Östl. Prignitz/Kyritz

Andreas Schmeller

Dorfstr. 48
16866 Schönhagen/Gumtow

Telefon: 030 / 41717447

KS_kyritz@igbauernhaus.de